Heinrich-Heine-Gymnasium

Bitterfeld-Wolfen

 Willkommen auf unserer Homepage! 

wichtige Mitteilungen:

Aktuelle Information

Ab Montag kann der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler wieder im Präsenzunterricht unter den bekannten Hygienemaßnahmen stattfinden (Regelbetrieb –Stufe 1). Ein Mund-Nasen-Schutz darf generell von allen auch im Unterricht getragen werden.

Veränderte Regelungen für den Dezember liegen uns noch nicht vor. Besondere Achtsamkeit ist notwendig und geboten.

Ich wünsche weiterhin Gesundheit und zunächst ein erholsames Wochenende.

 

U. Prüfer

Schulleiterin, Wolfen 27.11.2020


Feed

12.11.2020

Vollsperrung der Straße zwischen Thalheim und Zschepkau

Vetter Verkehrsbetriebe möchte mitteilen, dass es ab Montag, 16.11. bis voraussichtlich 01.12.20 zu einer Vollsperrung der Straße zwischen Thalheim und Zschepkau kommt. Betroffen ist die Linie 441,...   mehr


08.11.2020

Aktuelle Informationen im Umgang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2

Liebe Schulgemeinschaft, der Landkreis Anhalt-Bitterfeld hat auf Grund der gestiegenen Rate der Neuinfektionen mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 im Landkreis am 06.11.2020 eine Allgemeinverfügung zur...   mehr


04.11.2020

Vollsperrung Bobbau, Querstraße

Vetter Verkehrsbetriebe möchte informieren, dass sich aufgrund einer Vollsperrung der Querstraße in Bobbau im Zeitraum vom 9.11.20 bis voraussichtlich 30.05.2021 im Linienverkehr nachstehende Änderungen...   mehr


04.11.2020

Sanierungsarbeiten an der Haupteingangstreppe

Liebe Schulgemeinschaft, ab der kommenden Woche beginnen die Baumaßnahmen zur Sanierung der Haupteingangstreppe. Der Haupteingang kann für die gesamte Bauzeit nicht genutzt werden. Es ist weiterhin der...   mehr


27.10.2020

Von Kapu bis Beutel – SCHUSHI am HHG

SCHUSHI (Schul-Shirts) ist eine Gruppe von sehr netten, aufgeschlossenen Menschen. Sie haben sich als Ziel gesetzt, die “Fanshirts”, die man von amerikanischen Universitäten kennt, auch an deutschen Schulen zu...   mehr




 

Aktuelles aus dem Schulalltag: 

  

ausführliche Berichte aus dem Schuljahr 2020/21